Winterruhe




Wenn ich nicht auf die nötigen Temperaturen komme

Häufig stehen die Terrarien in Räumen mit 21-23 °C. Dies ist für eine gute Winterruhe zu warm, da so bei unseren wechselwarmen Bartagamen noch zu viele Prozesse in Körper ablaufen können. Die Tiere trockenen so leichter aus und können an Gewicht verlieren.

Daher sollten die Tiere nach dem Einleiten und Runterfahren umgelagert werden.

Dazu eignet sich ein Karton oder eine große Plastikkiste (z.B. von Ikea SAMLA). Diese sollten mit Luftlöchern versehen werden.

Die Einrichtung kann gleich dem Terrarium geschehen, oder auch einfach Küchentücher als Untergrund genutzt werden. Es empfiehlt sich min eine Versteckmöglichkeit sowie eine Wasserschale für die Luftfeuchtigkeit einzubringen.

Generell ist es wichtig, dass die Bartagame nicht zu trocken ruht.


.